Yogalehrerin Franca

Franca Diaczek -Yogalehrerin-

… hier gehts direkt zur Yoga-Seite

Seit über 20 Jahren bin ich mit Yoga vertraut. Zunächst hat mich vorallem der Schönheitseffekt auf Körper und Ausstrahlung fasziniert, und dass man sich trotz sportlicher Betätigung entspannt fühlt, anstatt sich auszupowern. Ich hatte damals ständig  Probleme mit meinem Energiehaushalt, war entweder total überladen oder unterversorgt. (Wie man Energie bewußt lenken kann, sollte ich erst mit meiner Yogalehrerausbildung begreifen)

2008 habe ich meine Ausbildung zur Yogalehrerin nach Swami Sivananda abgeschlossen und bin seit dem freiberuflich tätig. Dies war ein wichtiger Schritt in meinem Leben. Eine wunderbare Gelegenheit mein gesamtes Wissen über Körper, Psyche, Heilung und Spiritualität einfließen lassen, das sich über die Jahre angesammelt hat. Das Wissen Körper, Geist und Seele als Einheit zu fördern: Endlich aus eigenem Erfahrungsschatz und Hobby eine Berufung zu machen!Seit 2010 bin ich bei allen Krankenkassen als Präventionslehrerin für Yoga registriert.

Mein Unterricht orientiert sich am integralem Yoga, welcher verschiedene Hatha-Yogastile in sich vereint.
Ich bediene mich neben dem klassischen Yoga (Sivananda), mit seinen meditativen Standhaltungen

– der Präzision aus dem Iyengar Yoga
–  der meditativen Gelassenheit des Yin Yogas
– der Energieübungen zur Stärkung bestimmter Organe/Organssysteme aus demKundalini-,  TaoYogaYogatherapie
und
– der wellenförmigen Bewegungselemente aus dem TriYoga und dem Tian-Tao-Yoga.Atemübungen, Meditation, Entspannungstechniken, Selbstmassagegriffe sowie Klänge(Mantras aus dem Bhakti Yoga) sind Bestandteil meines Unterrichts
yogazeitung-205x300